Systemprüfung fehlgeschlagen!
Diese Website verwendet JavaScript.
In Ihrem Browser ist dies nicht aktiviert.
Oder es kam zu einem Fehler in der Verarbeitung.
In diesem Fall aktualisieren Sie ihren Browser, um die Seite neu zu laden.

Gemeinsame Qualitätskonferenz

Die gemeinsame Qualitätskonferenz unter Schirmherrschaft beider Länder dient der Initiierung, Unterstützung und Koordination einrichtungsinterner und einrichtungsübergreifender regionaler Qualitätszirkel oder interdisziplinärer Arbeitsgruppen (regionale Qualitätskonferenzen) als „ordnende Struktur“. 

Die gemeinsame Qualitätskonferenz unter Schirmherrschaft beider Länder dient der Initiierung, Unterstützung und Koordination einrichtungsinterner und einrichtungsübergreifender regionaler Qualitätszirkel oder interdisziplinärer Arbeitsgruppen (regionale Qualitätskonferenzen) als „ordnende Struktur“.

Tumorspezifische Arbeits- bzw. Projektgruppen können sich der gemeinsamen Qualitätskonferenz als Unterarbeitsgruppen freiwillig zuordnen lassen und hierbei auch neue regionale und tumorspezifische Unterarbeitsgruppen bilden. Eine weitere Aufgabe der gemeinsamen Qualitätskonferenz ist die jährliche Vorstellung der aktuellen landesbezogenen Auswertungen für Fachöffentlichkeit und interessierte Patientenvertretungen. Sie dient dabei der Entwicklung von Lösungsansätzen für aktuelle Fragen der onkologischen Versorgung.

Veranstaltungen

Veranstaltungen:

1. Gemeinsame Qualitätskonferenz
Termin: 12. Dezember 2018
Ort: Haus der Brandenburgischen Ärzteschaft in Potsdam

2. Gemeinsame Qualitätskonferenz

2. Gemeinsame Qualitätskonferenz (in Planung)
Termin: 04. Dezember 2019
Ort: Ärztekammer Berlin