Systemprüfung fehlgeschlagen!
Diese Website verwendet JavaScript.
In Ihrem Browser ist dies nicht aktiviert.
Oder es kam zu einem Fehler in der Verarbeitung.
In diesem Fall aktualisieren Sie ihren Browser, um die Seite neu zu laden.

Aktuelle Ausschreibung

Stellenausschreibung Buchhalter/in (m/w/d) in Vollzeit

Das Klinische Krebsregister für Brandenburg und Berlin (KKRBB) sucht zur Verstärkung seines Teams in der Koordinierungsstelle am Standort Cottbus zum 01. Oktober 2020 einen/eine Buchhalter/in (m/w/d) in Vollzeit.

Ihre Aufgaben:

  • Komplette Buchführung, inkl. steuerliche Belange
  • Kreditorenbuchhaltung
  • Verantwortlich für den Zahlungsverkehr und die Liquiditätsüberwachung
  • Überwachung der Debitorenbuchhaltung und Mahnwesen
  • Enge Zusammenarbeit mit den Banken und Sozialversicherungen
  • Überwachung und Sachbearbeitung der Geschäftskonten
  • Lohnbuchhaltung
  • Betreuung der Personalwirtschaftssoftware (Benutzerverwaltung, Einführung neuer Programmteile, Fehlzeitenerfassung, Planungskalender)
  • Personalkontenführung, insb. Reisekostenerstattungen, Bearbeitung von Dienstreise- und Urlaubsanträgen, Prüfung der Arbeitszeitnachweise
  • Unterstützung bei der Erstellung der monatlichen Gehaltsabrechnungen, Melde- und Bescheinigungswesen, Entgeltfortzahlung
  • Entgegennahme von Telefongesprächen innerhalb des Bereichs der Buchhaltung
  • Unterstützung des/der Bilanzbuchhalter/in, insb. Mitwirkung bei der Vorbereitung des Jahresabschlusses

Ihr Profil:

  • Kaufmännische Ausbildung wünschenswert
  • Einschlägige, langjährige Berufserfahrung in doppelter Buchführung
  • Fundierte Kenntnisse der gesetzlichen Vorschriften (HGB; Steuerrecht, einschließlich gemeinnütziges Steuerrecht; Sozialversicherungsrecht)
  • Strukturierte, selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise und gutes Prozessverständnis
  • Sichere EDV-Anwenderkenntnisse, insbesondere in Excel, Word; wünschenswert: SAGE; Grundkenntnisse in Datenbankanwendungen
  • Kenntnisse der öffentlichen Verwaltung
  • Hohe Belastbarkeit und Flexibilität
  • Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, absolute Vertrauenswürdigkeit und Zuverlässigkeit
  • Verschwiegenheit und Loyalität
  • Termintreue

Unser Angebot:

  • Eine verantwortungsvolle und interessante Tätigkeit in teamorientierter Atmosphäre an einem modernen Arbeitsplatz
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Vergütung nach TV-L
  • Die Stelle ist grundsätzlich auch als Teilzeitarbeitsplatz geeignet.

Ihre aussagekräftige Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 17. Juli 2020 unter Angabe der Referenznummer P-2020-06-03 an:
Klinisches Krebsregister für Brandenburg und Berlin gGmbH
Geschäftsführerin
Dr. rer. medic. Anett Tillack
Dreifertstraße 12
03044 Cottbus

E-Mail: bewerbung@kkrbb.de

Hinweis: Reisekosten werden nicht erstattet.